Der Himmel voller Farben

Perfekte Voraussetzungen

Zum Hauptziel meiner Norwegenreise habe ich mir das beobachten der Polarlichter am Nachthimmel gesetzt. Was ich nicht wusste, ist, dass die Polarlichter hier in fast jeder sternenklaren Nacht zu beobachten sind. Wie stark das Farbenspiel am Himmel zu sehen ist, hängt allerdings neben dem Wetter auch von der Stärke der Nordlicht-Aktivität ab, die im KP-Index angegeben wird und von 0 bis 9 reicht. Dabei können die Lichter, je nördlicher man sich aufhält, auch schon bei einem geringen KP-Wert beobachtet werden. Ich hatte bereits mehrfach das “Glück”, die Nordlichter zu sehen. In dieser Nacht allerdings waren die Voraussetzungen mehr als perfekt. Ein fast wolkenfreier Himmel kombiniert mit einer ausgesprochen guten Aktivität für diese Breitengrade.

Bereits tagsüber war das Wetter hervorragend. Also bin ich ein wenig durch die Gegend gefahren, um die richtigen Foto-Spots für meinen bevorstehenden nächtlichen Ausflug zu finden. Es gibt hier eine ganze Reihe toller Spots. Aber mit meinem Achteinhalb-Meter-Wohnmobil fahre ich nicht in kleine Nebenstraßen und Orte rein. Schon gar nicht bei diesen winterlichen Straßenverhältnissen. Aber ich habe trotzdem tolle Spots gefunden und konnte einige Polarlicht-Momente vor imposanten Kulissen festhalten.

 

Fotos:

4 Comments on “Der Himmel voller Farben”

  1. Mensch, Sascha, da bin ich ja mal begeistert. Hab mich gefragt, warum du Honk im Winter nach Nordnorge fährst. Nu weiss ich es. Du warst da ja schon immer unkompliziert. Tolle Bilder. Bin Ende Mai am Sognefjord mit Heiko und Kumpel. Falls du ne längere Panne haben solltest, kannst du ja mal vorbeischauen. Gruß, der Hintze !

    • Moin Carsten!
      Also, so gerne ich Dich (und auch Heiko) mal wiedersehen würde, ich hoffe doch inständig, dass mir die längere Panne erspart bleibt. Ende Mai müsst Ihr am Sognefjord wohl ohne mich auskommen, aber vielleicht könnt Ihr so in einer Woche da sein!? 😉

  2. Hallo Ute,

    den Fotografen freut es immer, das zu hören. Schön, dass Du mich “verfolgst”! Lieben Gruß an Dich zurück… Sascha

  3. Hallo Sascha, habe deine Reise verfolgt und muss sagen, dass alle deine Videos und Fotos sind beeindruckend sind. Aber die von den Polarlichtern sind wunderschön geworden. Kompliment an den Fotograf ;). Wünsche dir weiterhin eine schöne Reise und danke, dass du uns teilhaben lässt. Gruß, Ute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wie die meisten Seiten verwendet auch diese Seite Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Gegebenenfalls werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Wenn Du diese Seite nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Ok, verstanden!" klickst, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen