Frühstück und 200 Kilo mehr

Diese Woche lasse ich bei der Firma „Schwarz mobile Freizeit“ in Kayhude mein WOMO auflasten. Hinten gibt´s 200 Kilo Zuladung mehr. Dafür werden die hinteren Stoßdämpfer ausgetauscht. Das dauert ein paar Tage, deshalb komme ich in dieser Zeit bei meinen Freunden Gaby und Heiko im Gästezimmer unter. Mal nicht im Wohnmobil schlafen – das ist eine ganz neue Erfahrung für mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Wie die meisten Seiten verwendet auch diese Seite Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Gegebenenfalls werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Wenn Du diese Seite nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Ok, verstanden!" klickst, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schließen