Einmal frei machen bitte…

Es beeindruckt mich jedes Mal aufs Neue, wie ich dazu neige, bestimmte Arbeiten immer wieder zu unterschätzen. Den Vorgänger meines jetzigen Wohnmobils zu beschriften war noch eine recht übersichtliche Angelegenheit, was den zeitlichen Aufwand betrifft. Allerdings war das Wohnmobil rund zwei Meter kürzer und zudem auch nur zum Teil beklebt. Entsprechend aufwendiger ist es nun, die Vollverklebung von meinem derzeitigen Wohnmobil zu entfernen. Eine kräftezehrende Arbeit, die im wahrsten Sinne des Wortes bis in die Fingerspitzen reicht. Ich bin froh, dass ich mit dieser Arbeit nicht allein gelassen wurde und tatkräftige Unterstützung von Laura und ihrem Vater bekommen habe.

Nach einer knappen Woche harter Arbeit haben wir es schließlich gemeinsam geschafft, die Folie und die meisten Klebereste zu entfernen. Nun bin ich mit einem weiterlesen

„Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt…“

Es ist mal wieder an der Zeit, einen Eurer Musikwünsche zu erfüllen, und es wurde der Wunsch geäußert, ich möge doch mal MEIN Lieblingslied spielen. Einer meiner größten Favoriten ist der Titel „Sei Wachsam“ von Altmeister Reinhard Mey. Viel Spaß beim Anhören!

Landesbreitensportturnier in Bad Segeberg

Mit achteinhalb Metern ist es nicht so einfach, an einem Sonntag auf einer Veranstaltung wie dem Landesbreitensportturnier in Bad Segeberg, einen Parkplatz zu ergattern. Trotzdem begeben wir uns mit unserem Wohnmobil an vorderste Front und zwei Parkeinweiser sind tatsächlich so freundlich, uns einen Parkplatz bei den Pferdehängern anzubieten. Allerdings mit dem Vermerk, wir sollen doch so parken, dass wir unsere Tiere aus dem Fahrzeug bekommen. Wir schweigen und lassen die beiden in dem Glauben, wir würden aktiv an der Veranstaltung teilnehmen. weiterlesen

Festgefahren

„Strandparken“ nennt sich dieser Spaß im schleswig-holsteinischen Sankt Peter-Ording an der Nordsee. Hier kann man mit dem Auto direkt auf den Strand fahren, und wenn das Fahrzeug nicht allzu schwer ist, ist das in der Regel auch unproblematisch, was das weiterlesen

Für Countrymusic, Cowboyhüte, Linedance und typisch amerikanisches Essen muss man nicht über den großen Teich, das gibt´s auch in Lübeck. Laura und ich waren am Freitag im „Frisco“ am Herrendamm in Lübeck und haben weiterlesen